Kinderschubkarre – das sind die TOP 3 Schubkarren für Kinder

  Die Kleinen wollen bei der Gartenarbeit auch mithelfen?

Eine Kinderschubkarre ist hier das perfekte Spielzeug. Die Kleinen werden damit eine Menge Spaß haben!

Aber ACHTUNG: Zu kleine, zu große oder minderwertige Kinder-Schubkarren können schnell dazu führen, dass die Karre links liegen bleibt oder kaputt geht. Daher zeigen wir Dir in diesem Beitrag, worauf es beim Kauf der Karre für Kinder ankommt und welche Kinderschubkarren-Modelle wir bedenkenlos empfehlen können!

 

Unsere Top 3 Kinderschubkarren im Überblick

  • MarkeMarke
  • Für Kinder abFür Kinder ab
  • Material WanneMaterial Wanne
  • BereifungBereifung
  • GewichtGewicht
  • Unsere BewertungUnsere Bewertung
  • Amazon BewertungAmazon Bewertung
  • Amazon PrimeAmazon Prime
  • Kinderschubkarre
  • Preis-Sieger
  • MarkeBosch
  • Für Kinder ab3-10 Jahre
  • Material WanneKunststoff
  • BereifungKunststoffreifen
  • Gewicht1,3 KG
  • Unsere Bewertung94%
    "Sehr Gut"
  • Amazon Bewertung
  • Produktdetails
  • Amazon Prime
  • Kinderschubkarre
  • Vergleichs-Sieger
  • MarkeWinther
  • Für Kinder ab3-7 Jahre
  • Material WanneMetall
  • BereifungGummireifen
  • Gewicht8 KG
  • Unsere Bewertung96%
    "Ausgezeichnet"
  • Amazon Bewertung
  •  Detailbericht 
  • Amazon Prime
  • Kinderschubkarre
  • Leistungs-Sieger
  • MarkeRolly Toys
  • Für Kinder ab2,5 Jahre
  • Material WanneMetall
  • BereifungLuftbereifung
  • Gewicht2,1 KG
  • Unsere Bewertung95%
    "Ausgezeichnet"
  • Amazon Bewertung
  • Produktdetails
  • Amazon Prime

 

Welche verschiedenen Kinderschubkarren-Modelle gibt es?

Je nach Material ändert sich der Einsatzbereich. So gibt es unterschiedliche Kategorien für den großen, aber auch besonders für den kleinen Nachwuchs. Im Folgenden möchten wir Dir die größten Unterschiede in Sachen Kinderschubkarre zeigen:
.

1. Die Kinderschubkarre aus reinem Kunststoff

Kleine Rabauken im Alter von ungefähr drei Jahren, haben oft noch mit der eigenen Motorik und dem Gleichgewichtssinn zu kämpfen. Daher sollte das Modell den Fähigkeiten des Nachwuchses entsprechen, möglichst leicht und bequem zu steuern sein. Schubkarren aus Kunststoff bieten sich hier aufgrund des geringen Eigengewichtes an.

Dennoch darf es auf keinen Fall an Stabilität fehlen: Kleine Rundfahrten in der Kinderschubkarre sind zweifelsohne ein spaßiger Zeitvertreib, können aber bei minderwertigem Material schnell in einem Fiasko enden. Verletzungsgefahr durch Risse oder nicht entgratete Kanten gehören zu den möglichen Folgen.

Von instabile Konstruktionen mit hauchdünnen Wannen sollte man also die Finger lassen!

   EMPFEHLUNG: Unter den Kunststoff Kinderschubkarren gibt es sehr viele verschiedene Modelle. Die meisten davon sind jedoch minderwertig und taugen nichts. Wir empfehlen daher die Kinderschubkarre Theo Klein von Bosch mit guter Qualität und sehr robustem Material!

 

2. Die Kinderschubkarre aus Metall mit Kunststoffwanne

Kinderschubkarre mit Kunststoffwanne von Dino Cars
  • ca. 30 Liter Wannenvolumen
  • für Kinder ab 3 Jahre
  • Tragkraft bis 60 Kg
  • Luftbereiftes Rad
  • Maße: LxBxH ca. 100x40x26 cm

Solide Verarbeitung, hohe Belastbarkeit und angemessene Kapazität: Richtige Profi-Schubkarren in Miniaturversion sind ein ganz anderes Kaliber als deren Kunststoffgeschwister. Veredelung durch Zink und feine Lackierung verleihen diesen Modellen sogar teils einen sehr anspruchsvolles Aussehen.

Oft verbauen Hersteller gummierte Reifen, die auf leicht unebenem Terrain eine gute Beweglichkeit garantieren und zudem nur wenig Krach erzeugen.

Doch Vorsicht vor rostenden Komponenten: Zeigen sich erste braune Flecken an der Oberfläche, besteht hier die gleiche Gefahr wie bei billigem Plastik. Ein genauer Blick hilft bei der Einschätzung.

Besteht die Wanne aus dünnem, biegsamem Blech deutet dies schon auf eine geringe Haltbarkeit hin. Selbst Schrauben oder fest anmutende Rahmen können in so einem Fall das Konstrukt bei wilden Bauarbeitsprojekten von Kindern nicht lange in Form halten.

Verzogene Stellen erschweren die Manövrierbarkeit und können wackelige Handgriffe nach sich ziehen. Jüngere Kinder können mit so einem Modell zwar noch intensiver Beschäftigung nachgehen, aber größere Kinder benötigen definitiv eine Schubkarre mit Metallrahmen, wie beispielsweise diese hier...

 

Wichtige Details einer hochwertigen Kinderschubkarre aus Metall sind also:

  • Stabiler Kunststoff und solide Verarbeitung
  • robuste Stahlhalterungen und Komfort sind besonders wichtig
  • Reifen sind gummiert und verfügen über einen eigenen Luftschlauch = geringer Geräuschpegel

Dank dieser Eigenschaften können solche Schubkarren für Kinder nicht nur eine kleine Menge Spielsand befördern, die Karre kann auch tatkräftig bei Gartenarbeiten einen wertvollen Beitrag leisten.

FAZIT: Die Vorteile einer hochwertigen Kinderschubkarre aus Metall liegen also im Bereich der Sicherheit und Haltbarkeit!


 

3. Die Profi-Kinderschubkarre für den Kindergarten

Hochwertige Kinderschubkarre Viking von Winther
  • ca. 30 Liter Wannenvolumen, hohe Tragkraft
  • für Kinder ab 3 bis 7 Jahren
  • Gewicht ca. 8 Kg
  • für Kindergärten und Kindertagesstätten geeignet
  • Maße: LxBxH ca. 82x39x44 cm

Für den gelegentlichen Einsatz im privaten Umfeld reicht eine befriedigende Verarbeitung unter Nutzung von akzeptablen Materialien ohne Probleme aus. In einer Kindertagesstätte wird die Schubkarre von Kind zu Kind durchgereicht und sieht sich einer extremen Dauerlast ausgesetzt.

Keine Frage, unter diesen Umständen steigen die Anforderungen an eine Kinderschubkarre stark an. Gerne landen mal zwei Kinder gleichzeitig in der Wanne oder thronen überglücklich auf dem darin befindlichen Sand.

Extra stabile Schubkarrenrahmen und Schubkarrenwannen gehören hier zur Pflichtausstattung. Eine hohe Tragkraft ist ebenfalls wichtig, die Schubkarre darf aber gleichzeitig auch nicht zu schwer sein.

Bei mehreren Kindern sind 50 kg Tragkraft ein brauchbarer Nennwert. Unser Vergleichssieger unter den Kinder-Schubkarren kommt aus dem Hause Winther in Dänemark – einem Spezialisten für Kinderspielzeug. Diese Schubkarre mit dem Namen “Viking” bietet alle Eigenschaften, die eine hochwertige Kinderschubkarre mitbringen muss.

Dabei eignet sich dieses Kinderschubkarren-Modell sowohl für den privaten Gebrauch kleiner Bauarbeiter, als auch für Kindergärten.

Es gibt auch ein Modell mit zwei Rädern von Winther, diese gewähren zusätzliche Bodenhaftung und erlauben auch Kleinkindern von 2 bis 4 Jahren den einfachen Umgang mit dem Gartenspielzeug.

 

Worauf musst Du beim Kauf einer guten Kinderschubkarre achten?

Bereits in den vorangehenden Abschnitten haben wir Dir gezeigt, welche unterschiedlichen Kinderschubkarren Modelle es gibt. Jedoch gibt es noch weitere Merkmale, die besonders die Sicherheit und den Nutzen bei Kindern beeinflussen und welche Du bei Deiner Kaufentscheidung berücksichtigen solltest!

 

Erstickungsgefahr durch Kleinteile

Kleinteile sind unbedingt zu vermeiden. Kinder lernen durch ihren Geschmackssinn ihre Umgebung kennen – ein ganz natürlicher Prozess, der sich kaum vermeiden lässt. Schnell werden umherfliegende Kleinigkeiten Opfer dieses Verhaltens und können somit theoretisch verschluckt werden.

Winzige Schrauben oder andere ablösbaren Einzelteile haben an Schubkarren für Kinder im Alter von 3 Jahren nichts verloren. Deshalb auch immer prüfen ob alle Teile an der Kinderschubkarre gut verschraubt sind.

 

Kunststoffe sind nicht immer unbedenklich

Plastik ist leicht, biegsam, stabil und gleichzeitig gesund? Nicht immer, denn manche Produzenten verhelfen mit ungesunden Weichmachern ihrem Kunststoff zur angepriesenen Flexibilität.

Vorbildliche Hersteller machen Angaben diesbezüglich und garantieren ein möglichst schadstofffreies Produkt. Eltern gehen aber besonders sicher, wenn sie vor dem Einkauf auf das Abklingen der oralen Phase des Kleinkindes warten.

 

 Naturbelassen – Kinderschubkarren aus Holz

Holz ist der absolute Renner bei vielen Erziehungsberechtigten. Gilt es doch als schadstoffarmer und natürlicher Ersatz für Kunststoff. Doch dies hat bei einer Kinderschubkarre seinen Preis, wie beispielsweise bei diesem Modell hier.

Noch dazu hat eine Kinderschubkarre aus Holz einige Nachteile. Holz fault gerne bei langem Kontakt mit Wasser oder kann unter Last splittern. Unter freiem Himmel ist also ein gewisser Verschleiß abzusehen.

 

 Stabilität ist Trumpf

Spätestens ab dem fünften Lebensjahr muss die Karre ordentlich Gewicht schultern. Eine Menge Kieselsteine, Sand oder gar richtig schwere Brocken landen in der dafür vorgesehenen Wanne. Ein Metallrahmen mit dicker Kunststoff- oder Metallwanne und Luftreifen bilden hier die optimale Karre.

Kleinkinder benötigen dagegen eher eine sehr leichte und kleine Konstruktion aus stabilem Kunststoff. Plastikreifen hingegen sind in der Regel ein Nachteil und schränken die Beweglichkeit massiv ein.

 

Die TOP 3 Kinderschubkarren-Bestseller bei Amazon.de

 


Wie gefällt Dir dieser Beitrag?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher 2 Bewertung/en)
Loading...